Weil Menschen Menschen brauchen
Juli 2015

Erfolgreicher Start der Tagespflege

Angebot in Haßmersheim hat sich etabliert


Seit wenigen Monaten in Betrieb und schon von einer erfreulichen Anzahl von Gästen besucht. So präsentiert sich die Tagespflege Haßmersheim im Haus Rogate der Evangelischen Sozialstation Mosbach e.V.

Mitte M√§rz √∂ffneten sich erstmals die Pforten der neuen Einrichtung der Evangelischen Sozialstation, die vor allem den Menschen zur Verf√ľgung stehen soll, die zwar im Grunde nach noch zu Hause oder in Ihren Familien leben k√∂nnen, aber tags√ľber eine Betreuung ben√∂tigen. Mit 17 Pl√§tzen hat die Tagespflege ein ausreichendes Angebot f√ľr den ganzen Elzm√ľndungsraum und mittlerweile kommen die G√§ste auch aus knapp 10 Gemeinden nach Ha√ümersheim und nicht nur aus dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Das abwechslungsreiche Angebot im Rahmen der Betreuung, Aktivierung, Verpflegung und grundpflegerischer Versorgung macht die Einrichtung f√ľr viele Senioren und Seniorinnen attraktiv.

Vera Rumig, die Leiterin der Tagespflege berichtet: ‚ÄěViele G√§ste freuen sich jeden Tag aufs neue, weil sie bei uns einen abwechslungsreichen Tag erleben k√∂nnen.‚Äú Vera Rumig, examinierte Altenpflegerin, macht zurzeit eine Weiterbildung zur ‚ÄöFachkraft f√ľr Gerontopsychiatrie‚Äė die sie gerade f√ľr die Arbeit mit den √§lteren Menschen pr√§destiniert. Neben ihr ist mit Sigrid Gassert seit kurzem noch eine weitere Altenpflegerin als Fachkraft eingestellt worden und mit einer weiteren Fachkraft f√ľr die Alltagsbetreuung von Menschen mit eingeschr√§nkter Alltagskompetenz ist das Fachteam komplett.

F√ľr die Versorgung und Betreuung sorgen die hauswirtschaftlichen Kr√§fte der Sozialstation, sie kochen das Mittagessen, bereiten Fr√ľhst√ľck und Nachmittagskaffee vor und bringen sich bei der Aktivierung der G√§ste ein. Dabei werden sie derzeit von 4 ehrenamtlichen Helfern der √∂rtlichen Kirchengemeinde unterst√ľtzt, die ihre Freizeit der Betreuung der G√§ste in der Tagespflege widmen. Damit steht den G√§sten ein vielf√§ltiges Betreuungs- und Aktivierungsangebot zur Verf√ľgung.

Mit der Evang. Kirchengemeinde Ha√ümersheim-Hochhausen-Neckarm√ľhlbach betreibt die Evang. Sozialstation Mosbach e.V. das gemeinsame Projekt ‚ÄěZukunftsmusik‚Äú das eine bessere Integration der Einrichtung in die Kirchengemeinde mit sich bringen soll.

Daraus entstanden ist ein ‚ÄěCafe Rogate‚Äú, bei dem die Tagespflege regelm√§√üig f√ľr das allgemeine Publikum ge√∂ffnet wird und auch die Aktivierung der ehrenamtlichen Helfer ist auf diesem Weg gelungen.

Nachdem zu Beginn die Tagespflege mit ihren 17 Pl√§tzen zun√§chst nur am Montag und Freitag ge√∂ffnet hatte, wurden die √Ėffnungszeiten auf Montag bis Freitag jeweils 8 bis 16.30 Uhr ausgeweitet. Lediglich am Mittwoch ist derzeit noch geschlossen, sollte die Nachfrage aber weiter so positiv verlaufen, dann steht der √Ėffnung w√§hrend der ganzen Woche nichts mehr im Weg.

Ein weiteres Angebot, das von den G√§sten gerne angenommen wird, ist der Hol- und Bringdienst durch die eigenen Fahrzeuge der Sozialstation. Zum Teil ist es sogar m√∂glich, dass auch Rollstuhlfahrer zu Hause abgeholt werden k√∂nnen und am Abend wieder zur√ľckgebracht werden. Hier will die Sozialstation in K√ľrze mit Hilfe von Spenden ein weiteres Fahrzeug anschaffen, um das Transportangebot weiter auszubauen.

Wie wichtig solche Einrichtungen, deren Besuch von den Krankenkassen finanziell unterst√ľtzt wird, sind, zeigt auch die Reaktion der Angeh√∂rigen, die beim Besuch der Tagespflege oft zum Ausdruck bringen, wie gut und wichtig eine Entlastung f√ľr pflegende Angeh√∂rige durch eine Tagespflege ist. Gerade die pflegenden Angeh√∂rigen k√∂nnen die Zeit, in denen Ihre zu Pflegenden in der Tagespflege betreut werden, nutzen um eigene Aktivit√§ten zu entwickeln oder sich von der anstrengenden Betreuung zu erholen.

Wer weitere Fragen zur Tagespflege Ha√ümersheim hat, kann sich mit der Pflegedienstleiterin der Evang. Sozialstation Mosbach, Petra Lohm√ľller unter der Tel. 06261/9333-14 oder unter Lohmueller(at)sozialstation-mosbach.de in Verbindung setzen.