Weil Menschen Menschen brauchen
September 2017

Ausgezeichnete Auszubildende der Evangelischen Sozialstation


Mosbach. Vor wenigen Tagen konnten die ehemaligen Auszubildenden der Evangelischen Sozialstation ihr Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Dorothea Heichel und Pia MĂŒnch sind nun offiziell „examinierte Altenpflegerinnen“ und haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Doch mehr als der gelungen Berufsabschluss ĂŒberzeugten die erreichten Leistungen der beiden Damen. Denn beide haben Ihre Ausbildung sowohl im schulischen Bereich als auch im praktischen Bereich mit 1,0 bestanden. Dorothea Heichel hat es sogar geschafft in allen FĂ€chern eine glatte Eins zu erzielen, was nur Ă€ußerst selten vorkommt.

Der theoretische Teil der Ausbildung fand an der der Berufsfachschule fĂŒr Altenpflege der Johannes-Diakonie in Mosbach statt, den praktischen Teil absolvierten sie bei ihrer Evangelischen Sozialstation Mosbach. Über das tolle Ergebnis freuten sich Pflegedienstleiterin Petra LohmĂŒller gemeinsam mit GeschĂ€ftsfĂŒhrer Marcus Dietrich der sie zu diesem ĂŒberdurchschnittlichen Ergebnis beglĂŒckwĂŒnschte und ihnen im Namen der Sozialstation einen Geschenkgutschein ĂŒberreichte. WĂ€hrend eine der beiden Absolventinnen ihre berufliche TĂ€tigkeit bei der Sozialstation fortsetzt, wird ihre Kollegin zum Krankenhaus der Johannes-Diakonie wechseln.

Auch in diesem Jahr starten wieder zwei junge Frauen ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin bei der Evangelischen Sozialstation Mosbach, so dass derzeit wieder sechs Mitarbeiterinnen in Ausbildung sind. Daneben sind noch 2 junge Menschen im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres bei der Sozialstation beschÀftigt.