Weil Menschen Menschen brauchen

Palliative Versorgung

durch die Evangelische Sozialstation Mosbach

Was bedeutet Palliative Versorgung?

Das Wort „palliativ" leitet sich aus dem Lateinischen ab (pallium: der Mantel) bzw. von palliare (mit dem Mantel bedecken, umhüllen).

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert wie folgt Palliativmedizin:
„Palliativmedizin ist ein Ansatz zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Familien, die mit den Problemen konfrontiert sind, die mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung einhergehen, und zwar durch Vorbeugen und Lindern von Leiden, durch frühzeitiges Erkennen, gewissenhafte Einschätzung und Behandlung von Schmerzen sowie anderen belastenden Beschwerden körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art.“

Anspruch auf palliative Versorgung haben Menschen mit einer schweren Erkrankung, die nicht heilbar ist und zu einem Tod führt. Die Leistungen der palliativen Versorgung müssen vom Krankenhaus- oder einem Vertragsarzt verordnet und von der Krankenkasse genehmigt werden.

Ziel der ambulanten palliativen Versorgung?

Mit dem Rechtsanspruch soll der Mensch in der letzten Phase seines Lebens die Möglichkeit haben, gut versorgt, möglichst schmerzfrei zu Hause sterben zu können.

Was können wir, als ambulanter Pflegedienst leisten?

Wir als ambulanter Pflegedienst verfügen über ausbildete Palliativschwestern. Bei Bedarf kann dieses Wissen in der Versorgung vor Ort eingesetzt werden.

Im Rahmen der allgemeinen ambulanten Palliativversorgung (Basisversorgung) können wir entsprechend einer Verordnung die schwerkranke Person zu Hause versorgen. Dabei ist das Ziel ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod zu ermöglichen. Reicht diese Basisversorgung nicht aus und es kann keine Leidensmilderung erzielt werden, kann die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) zum Einsatz kommen. Das SAPV ist ein Netzwerk aus diversen Akteuren. Sehr gut ausgebildete Palliative –Ärzte gehören dem Netzwerk an. In Kooperation mit dem SAPV versorgen wir, als ambulanter Pflegedienst, den oder die Schwerkranke/n.

Ihre Ansprechpartnerin

Elvira Rodemich - Evangelische Sozialstation Mosbach
Elvira Rodemich

Pflegedienstleitung Nord

Zuständigkeitsbereich Pflegedienstleitung Nord

Tel.: 06261 9333-11


Ihre Ansprechpartnerin

Petra Lohmüller - Evangelische Sozialstation Mosbach
Petra Lohmüller

Pflegedienstleitung Süd

Zuständigkeitsbereich Pflegedienstleitung Süd

Tel.: 06261 9333-14