Weil Menschen Menschen brauchen

1.000 Euro für die ambulante Hospizarbeit


In frischem Rot und Grün strahlen die neuen Stühle, die mit der Spende von Immobilienmakler Uwe Beetz (Mitte) finanziert und von den beiden Hospizdiensten genutzt werden. Olga Arnold (verantwortlich für den Erwachsenenhospizdienst Mosbach, links) und Felicitas Zürn (Vorsitzende des Kinder- und Jugendhospizdienstes Neckar-Odenwald-Kreis, rechts) nahmen die Spendenschecks dankend entgegen. Foto: Christina Bock

Mosbach. Der Kinder- und Jugendhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis und der Erwachsenenhospizdienst Mosbach erhielten vom Immobilienunternehmen Beetz eine Spende über insgesamt 1.000 Euro. Felicitas Zürn, Vorsitzende des Kinder- und Jugendhospizdienstes, und Olga Arnold, Geschäftsführerin der Evangelischen Sozialstation Mosbach und verantwortlich für den Erwachsenenhospizdienst, nahmen die Schecks vor Kurzem entgegen und dankten Uwe Beetz. Der Immobilienmakler ist seit zehn Jahren im Raum Mosbach tätig und spendete anlässlich seines Firmenjubiläums. Damit möchte er die beiden ortsansässigen Einrichtungen unterstützen.

Der Betrag soll für etwas ganz Praktisches eingesetzt werden: Neue Stühle werden für den Gruppenraum benötigt, der von beiden Hospizdiensten gemeinsam genutzt wird. Die Dienste veranstalten dort unter anderem ihre Supervisionen, bei denen die ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleiter unter professioneller Anleitung ihre Arbeit reflektieren können. Der Erwachsenenhospizdienst lädt in diesem Raum Angehörige von Verstorbenen zum Trauercafé ein; der Kinder- und Jugendhospizdienst nutzt den Raum für Familiennachmittage oder Angebote für Geschwister von lebensverkürzt erkrankten Kindern.

Obwohl ambulante Hospizdienste von den Krankenkassen finanziell gefördert werden, können dadurch längst nicht alle Kosten gedeckt werden. Deshalb sind die Dienste auf Spenden angewiesen, um auch in Zukunft Menschen in schweren Zeiten begleiten zu können.

Info: Kinder- und Jugendhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis; Internet: www.kinderhospiz-nok.de; Telefon: (0 62 61) 938 35 83. Erwachsenenhospizdienst Mosbach; Internet: www.hospizdienst-mosbach.de; Telefon:  (0 62 61) 937 85 65.