Weil Menschen Menschen brauchen

Doppeltes Jubiläum in Haßmersheim

5 Jahre Tagespflege Haßmersheim - 10jähriges Betriebsjubiläum der Pflegedienstleitung


Arbeitsjubiläum Vera Rumig

Marcus Dietrich gratuliert Vera Rumig zum 10jährigen Betriebsjubiläum.

Vor wenigen Tagen war es soweit: Die Tagespflege Haßmersheim der Evangelischen Sozialstation Mosbach e.V. konnte ihr erstes kleines Jubiläum feiern. Vor fünf Jahren hatte unter der Leitung von Meike Kraft im ehemaligen evangelischen Gemeindehaus Rogate die Tagespflege zum ersten Mal ihre Tore geöffnet. Kurz nach der Eröffnung hatte Vera Rumig die Pflegedienstleitung übernommen und seither die Tagespflege zu einer allseits beliebten und geschätzten Einrichtung gemacht.

Und auch dieses Jubiläum hatte sie mit ihrem Team zu einem besonderen Ereignis gemacht. Neben den üblichen Tagespflegegästen waren am Ehrentag auch zahlreiche Gäste, die die Tagespflege regelmäßig besuchen anwesend. Alle hauptamtlichen und auch alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des ehemaligen kirchlichen Projekts „Zukunftsmusik“ hatten sich eingefunden um das Ereignis zu feiern. Ein außergewöhnliches Mittagesmenü und ein Kuchenbüffet am Nachmittag rundeten die Feierlichkeiten ab.

Geschäftsführer Marcus Dietrich übermittelte Vorstand der Sozialstation und auch vom urlaubsbedingt abwesenden evangelischen Pfarrer Christian Ihrig die herzlichsten Grüße. Er dankte dem Team der Tagespflege Haßmersheim für die geleistete Arbeit und blickte auf die Entstehungsgeschichte der Tagespflege zurück. Als Mieter der Evangelischen Kirchengemeinde konnte das Erdgeschoß des Gemeindehauses modernisiert werden und mit dem Anbau eines Wintergartens, der Erneuerung der Sanitäreinrichtungen und der Schaffung eines neuen Eingangsbereichs gelang es ausreichend Flächen für eine Tagespflege zu schaffen.

Mit 17 Plätzen, die regelmäßig belegt sind, ist dies im Neckar-Odenwald-Kreis aktuell eine der wenigen Tagespflege in einer Gemeinde mit weniger als 5.000 Einwohnern „und gerade deshalb ein wichtiger Mosaikstein für die soziale Infrastruktur der Gemeinde Haßmersheim“, so Geschäftsführer Marcus Dietrich bei der Jubiläumsfeier. Auf Basis der seitherigen wirtschaftlichen Entwicklung ist ihm und dem Vorstand der Sozialstation um die Zukunft der Einrichtung auch nicht bange, denn auch die Nachfrage nach Plätzen in der Tagespflege in nach wie vor hoch.

Das Jubiläum nahm Dietrich auch zum Anlass zu einem dienstlichen Ehrentag zu gratulieren. Ist doch die Pflegedienstleiterin Vera Rumig seit nunmehr 10 Jahren im Dienst der Evangelischen Sozialstation Mosbach tätig. Nach der Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin arbeitete sie als Fachkraft im ambulanten Pflegedienst der Sozialstation und machte berufsbegleitend ihre Weiterbildung zur gentropsychiatrischen Fachkraft und zur Pflegedienstleitung um danach die Leitung der Tagespflege zu übernehmen. Marcus Dietrich dankte im Namen der Geschäftsführung und seiner Kollegin Olga Arnold, sowie des Vorstandes für die geleistete Arbeit und das große Engagement zum Wohl der Sozialstation.